Auflicht

Mit Hilfe dieses Gerätes führen wir bei Ihnen die Hautkrebsvorsorge einschließlich der Dokumentation durch:

 

Die digitale Auflichtmikroskopie garantiert in der dermatologischen Praxis eine umfassende Hautkrebsvorsorge . Dabei ist die Analyse der fraglichen pathologischen Pigmentveränderungen mittels eines MOLE ANALYSER möglich, der zusammen mit dem geschulten Auge des Hautarztes eine sichere Zuordnung der Muttermäler ermöglicht.

Beim Vorliegen vieler Pigmentherde am Körper erlaubt der sog. Bodyscan Verlaufskontrollen in ½ bis 1 jährigem Abstand und erkennt das Neuauftreten von verdächtigen Pigmentherden. Damit ist ein Höchstmaß an Sicherheit zur Einordnung fraglicher Pigmenttumore in gut – und bösartig bzw. verdächtig möglich.

Mit Hilfe des Fotofinders (Teachscreen) sind auch klinische Aufnahmen, insbesondere effektive Verlaufs-Dokumentationen bei Langzeittherapie, unter Laseranwendungen und in der medizinischen Kosmetik möglich.

Hier geht es zu noch mehr Bildern.

 

 

Diese Seite wurde zuletzt überarbeitet am 16.03.2005.

[Home] [Impressum] [Disclaimer]